Sie sind hier: Startseite » Wir sind

Wir sind

Das Projekt Lebenswecker

Lebenswecker Gründer Team
Lebenswecker Gründer Team

Zielpublikum

Familien mit Kindern und Angehörigen in besonderen Lebenssituationen;
Menschen jeglichen Alters, die ihre Gesundheit erhalten,
stabilisieren oder verbessern wollen oder vorbeugen wollen,
dass ihre Gesundheit nicht in Gefahr gerät

Ziel des Projektes / unsere Philosophie

Das Ziel ist es, unseren Teilnehmern eine Auszeit aus dem Alltag zu ermöglichen und ihnen eine andere Sichtweise auf ihre Beschwerden/Erkrankungsbild/Behinderung und dem Umgang damit aufzuzeigen. Ziel ist es ebenfalls, den Hilfesuchenden aufzuzeigen, wie sie selbst noch besser ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden fördern können. Unser Ansatz ist systemisch, das bedeutet, die Familie und Partner werden nach Möglichkeit mit einbezogen und können sich alle unsere Angebote ebenfalls zunutze machen.

Wir möchten die Gesundheit und Lebensqualität unserer Teilnehmer mit einer Vielfalt von Therapieformen, meist nicht schulmedizinischer Art, aber ergänzend zur Schulmedizin fördern. Wir ziehen dabei alle an einem Strang. Keine/r will besser sein als der/die andere, sondern wir alle geben das Beste von dem, was wir zu geben haben, stellen uns flexibel auf die Umstände ein. Mit Respekt und Achtung und einem intensiven, offenen Austausch untereinander geht es darum, den optimalen Ansatz in der Begleitung unserer Teilnehmer zu finden. Diese Zusammenarbeit, dem einzigen Ziel des Wohles der Teilnehmer untergeordnet, wirkt sich effektiv aus. Die Summe dieser gemeinsamen Anstrengungen zeigt jeweils erstaunlich positive Resultate, wie sie von einem/r einzelnen Therapeuten/in nicht geleistet werden könnten.

Wesentlich dabei ist das familiäre Ambiente, in dem die Behandlungen/Beratungen stattfinden. Es trägt sehr zum rundum Wohlbefinden der Behandelten bei. Das Therapeutenteam und die Teilnehmer wohnen im selben Gebäude, nehmen ihre Mahlzeiten gemeinsam in großer, familiärer Runde ein, sind im Austausch miteinander. Auch der Austausch innerhalb der Teilnehmerrunde bei einem gemeinsamen Stück Kuchen oder Spaziergang wirkt sich sehr effektiv aus und hat großen Einfluss. Die Ruhe ausstrahlende Umgebung der Therapiezentren mitten in der Natur rundet das Angebot ab.

Eltern von behinderten/erkrankten Kindern haben die Möglichkeit, sich eine Auszeit zu gönnen und sich auszutauschen. Es geht darum, durchzuatmen, aufzutanken. Die Kinderbetreuung kann nach vorheriger Absprache und Terminvereinbarung genutzt werden, um sich eine Zeit der Ruhe in der Natur zu gönnen oder ebenfalls einen Therapie-/Beratungstermin in Anspruch zu nehmen.

Das Lebenswecker-Team arbeitet ehrenamtlich

d.h. während der Gesundheitstage bleibt die jeweilige Praxis geschlossen.
Das Team erhält für seine Leistungen kein Honorar.

  • Lebenswecker Gründer Team

  • Erholen

  • Die eigene Kraft finden

  • Die Fernsicht geniesen

  • Zusammen sein